Seite wählen
Soldat steht vor Grenzmauer und über ihm auf der Mauer  steht eine Touristengruppe

Wilfried von Bredow
Grenzen
Eine Geschichte des Zusammenlebens vom Limes bis Schengen

22 x 29 cm, 192 S., ca. 120 Abb.
Ersterscheinung: 2014
Konrad Theiss Verlag, Darmstadt, ;|;WBG, Darmstadt

Grenzen sind so alt wie die Menschheit selbst. Seit der Mensch sich in sozialen Gemeinschaften zusammenschließt, zieht er Grenzen, die das Gemeinwesen im Inneren festigen und nach außen schützen sollen. Mit diesem reich illustrierten Buch legt der bekannte Politikwissenschaftler Wilfried von Bredow die erste umfassende Darstellung der Geschichte der Grenzen vor. Er erzählt, welche Bedeutung Grenzen durch die Geschichte hatten und haben, sei es in Europa, in Amerika oder Asien.

<h4>Palmedia Publishing Services GmbH</h4> <p>Unsere Website verwendet Cookies, um um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Bitte besuchen Sie unsere <a href="https://palmedia.de/datenschutz/" target="_self">Datenschutz-Seite</a>, um weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung zu erhalten.</p> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen