Seite wählen

Jens Kegel
DDR-Alltag in den 80er Jahren
Stillstand und Aufbruch

Gebunden, 128 Seiten, ca. 200 Abbildungen
Ersterscheinung: 2008

Aus über 50 Bildbänden des Sutton verlages hat der Berliner Historiker Jens Kegel die interessantesten Fotos ausgewählt und mit ebenso kompetenten wie informativen Einleitungstexten versehen. Dieser Bildband lädt ein zu einer Reise durch den DDR-Alltag in den 80er Jahren, wie es sie so noch nicht gegeben hat. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf dieses Buches kommt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zugute.

<h4>Palmedia Publishing Services GmbH</h4> <p>Unsere Website verwendet Cookies, um um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Bitte besuchen Sie unsere <a href="https://palmedia.de/datenschutz/" target="_self">Datenschutz-Seite</a>, um weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung zu erhalten.</p> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen